Templates by BIGtheme NET

Teure Wohnungen in Südtirol: Offener Brief der Verbraucherzentrale

treppe-wohnen

    Senioren, junge Paare, frischgebackene Eltern und Singles. Sie alle tun sich schwer in Südtirol „auf eigenen Beinen“ zu stehen. Dazu gehört für die meisten nämlich eine eigene Wohnung- ob zur Miete oder als Eigentum. Leistbar, ist dieser Traum aber für viele mittlerweile nicht mehr. Hatte früher noch fast ein jeder Südtiroler den Schritt zum Eigenheim gewagt, trauen sich ...

Weiterlesen »

Europol warnt vor IS-Anschlägen in Europa

police

Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor Anschlägen der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Europa. Dabei könnten auch Autobomben zum Einsatz kommen, erklärte Europol am Freitag in Den Haag. Bisher hätten Extremistengruppen wie der IS bei ihren Anschlägen in EU-Ländern noch keine „fahrzeuggestützten“ Sprengsätze genutzt. Dies sei in Zukunft aber „vorstellbar“.      Denn Jihadisten neigten dazu, ihre Vorgehensweise im Nahen ...

Weiterlesen »

Schulschwänzer: Neue „Handhabe“ für Lehrer und Schulen

schule

Um dem Risiko des Schulabbruchs professionell und strukturell zu begegnen, hat das Deutsche Bildungsressort ein Rahmenkonzept entwickelt. Als Teil dieses Konzepts haben die Mitarbeiter im Bereich Innovation und Beratung nun eine Handreichung zum Umgang mit Schulabsentismus erstellt. Die Handreichung hat das Ziel, Schulführungskräfte, Lehrpersonen, Eltern und im weiteren Sinne alle am Schulsystem beteiligten Akteure für das Thema Schulabsentismus zu sensibilisieren, ...

Weiterlesen »

Asylbewerber: 35 neue Aufnahmeplätze in der Laimburg

laimburg

Die Gebäude des land- und forstwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg beherbergen nicht nur die Verwaltung, die Landesämter für Versuchswesen sowie Agrarkulturchemie, sondern bieten auch Unterbringungsmöglichkeiten für landwirtschaftliche Mitarbeiter und Erntehelfer. Diese werden naturgemäß während der Wintermonate nur teilweise genutzt, weshalb sie nun im Zuge einer Zusammenarbeit zwischen Soziallandesrätin Martha Stocker, Landwirtschaftslandesrat Arnold Schuler und der Gutsverwaltung ab Dezember 2016 bis voraussichtlich April/Mai ...

Weiterlesen »

SAMSTAG: Tag der offenen Tür im ICE Forum Latsch

iceforum

Am Samstag lädt die VIVA Latsch und der AHC Vinschgau, mit  Trainern, Funktionären und einigen Athleten und Athletinnen zu einem Tag der offenen Tür nach Latsch. Im Ice Forum gibt’s, neben Infos rund um den Eissport, Kaffee und Kuchen, auch Schnupperstunden für klein und „größer“. Der Eintritt ins ICE Forum ist  an diesem Tag kostenlos. HIER gibt’s alle weiteren Infos

Weiterlesen »

Katholische Jungschar Morter

kjs-morter

  Seit  dem Jahre 1953 gibt es in Südtirol die  Katholische Jungschar (KJS) Mit 330 Jungschar- und Ministrantengruppen, 11.562 Kindern und Jugendlichen, sowie 1.847 Jungscharleiter/Innen,  ist die KJS die größte Kinderorganisation in unserem Land, die sich mit der außerschulischen kirchlichen Arbeit mit Kindern beschäftigt. Die Kinder und Jugendlichen sind Mittelpunkt der Arbeit und sie  treffen sich in regelmäßigen Gruppenstunden mit den  ...

Weiterlesen »

Herbst- Rückblick: Insgesamt zu mild

Wärmer und mit weniger Niederschlag: So zeigte sich der heurige Herbst, der heute ausklingt. Foto: LPA/Maja Clara

Es fiel etwas weniger Niederschlag als sonst im Herbst, die einzelnen Monate waren aber sehr unterschiedlich, fassen die Meteorologen des Landeswetterdienstes zusammen. Der Herbst begann mit sommerlichen Temperaturen, in den ersten drei Septemberwochen wurden im Raum Bozen um die 30 Grad Celsius gemessen. Auch im restlichen Land verlief der September überdurchschnittlich warm, trocken und sehr sonnenreich. Danach folgte eine lange ...

Weiterlesen »

„Es ist geschafft“- Landesregierung genehmigt Landesgesundheitsplan

gesundheitsplan

„Sicher. gut. versorgt“: Unter diesem Motto steht der Landesgesundheitsplan 2016-2020, den die Südtiroler Landesregierung am heutigen Dienstag verabschiedet hat. Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft Die alternde Bevölkerung, die Zunahme chronischer Erkrankungen, die Entwicklung der Medizin, der Fachkräftemangel, die geänderten Erwartungen der Menschen und die geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen sind die großen Herausforderungen in der gesundheitlichen Versorgung in Südtirol, denen mit ...

Weiterlesen »

Zu hohe Radon-werte: Land startet Ausschreibung

Radon Gas kann durch entsprechende bauliche Maßnahmen ins Freie gelenkt werden.
 Foto: LPA/Umweltagentur

Das Amt für physikalische Chemie der Landesumweltagentur Bozen hat in den letzten Jahren in allen Schulen, Kindergärten und -horten des Landes sowie in öffentlichen Gebäuden eine Reihe Tests zur Strahlenintensität des radioaktiven Gases Radon durchgeführt. In knapp 200 Einzelmessungen wurde der staatliche Grenzwert von 500 Becquerel pro Kubikmeter (Bq/m³) überschritten. Dieser Maximalwert darf, allerdings im Jahresdurchschnitt und nicht bei Einzelmessungen, ...

Weiterlesen »

Rom- Die Ewige Stadt und das ewige Müllproblem

rom

Keine eigenen Kapazitäten mehr: Das ist das Hauptproblem, welches die Stadt Rom schon seit Jahren in Sachen Müll plagt. Nun soll eine neue Lösung her. Österreich soll beim Müllproblem behilflich sein. Bürgermeisterin Virginia Raggi wollte den Abfall ursprünglich innerhalb Italiens entsorgen lassen. Ihre Pläne stießen auf vehemente Proteste der betroffenen Regionen. Im August fragten die römischen Behörden dann in Österreich ...

Weiterlesen »

Jagd: Südtirol bekommt Zusagen

murmele

Der Ministerrat hat letzte Woche in Anwesenheit von Landeshauptmann Kompatscher zwei Durchführungsbestimmungen zur Jagd genehmigt. Dadurch ermöglicht er Südtirol und auch dem Trentino, die Jagd autonomer zu gestalten und schafft Rechtssicherheit. So ist im Sinne der neuen Durchführungsbestimmungen die Jagd in Südtirols Naturparks – im Unterschied zum restlichen Staatsgebiet – nicht absolut verboten sondern weiterhin möglich.  „Dies ist für uns von ...

Weiterlesen »

Referendum am Sonntag- Worüber wir abstimmen

reform

Kommenden Sonntag steht die umfangreichste Verfassungsänderung in der Geschichte der Italienischen Republik zur Abstimmung. Überwiegen die Ja-Stimmen, wird der  Senat verkleinert und im Gesetzgebungsverfahren zur Randfigur, aber auch mit neuen Aufgaben bedacht. Die  Kompetenzverteilung zwischen Staat und Regionen ändert sich ebenfalls. Aber über  WAS GENAU stimmen wir den da nun ab, welche Änderungen ergeben sich daraus? Elisabeth Alber vom EURAC- ...

Weiterlesen »

Italiener haben immer weniger Kinder

baby

In Italien werden immer weniger Babys geboren. Voriges Jahr waren es rund 17.000 weniger, als noch im Jahr davor.  Das hat das italienische Stastitikamt herausgefunden. Am wenigsten Kinder bekommen rein italienische Paare. Die Geburtenrate liegt bei 1,35 Kinder pro Frau.  

Weiterlesen »

„Sternstunden“ in Schlanders

sternstunden

Der Vinschger Hauptort lädt auch in diesem Advent wieder zum besinnlichen verweilen, mit tollem Rahmenprogramm, Theater, Kinderprogramm, Weihnachtsmarkt und vielem mehr. Vom 1. Dezember, bis Weihnachten wird Schlanders zum Winterwunderland. Das Programm können Sie HIER einsehen. Wir wünschen besinnliche Stunden in Schlanders.

Weiterlesen »