Templates by BIGtheme NET

Erste Waldorfschule- und Kindergarten im Vinschgau

Im Herbst 2018 möchte man durchstarten: Mit der ersten Waldorfschule- und Kindergarten im Vinschgau. Die Idee dahinter stammt von einigen engagierten Eltern. Nach einiger Suche und vielen Gesprächen mit Bürgermeistern und Gemeinden, hat man nun auch die passenden Räume gefunden: In der ehemaligen Malser Handelsschule gibt es alles was es braucht- Von den Klassenräumen für die Schüler, bis hin zum ...

Weiterlesen »

Sanität: Schockierende Zustände in Südtirols Krankenhäusern

Immer wieder kommen neue Negativschlagzeilen aus Südtiroles Krankenhäusern:  Vorgemerkte dringende Operationen werden auf unbestimmte Zeit verschoben werden, Medikamente werden doppelt gegeben, und jeder kennt mittlerweile die langen Wartezeiten auf  den Erste Hilfe Stationen.  Vielfach sind diese Zustände auf Personalmangel zurückzuführen Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, spricht in diesem Zusammenhang von einer Zumutung für die Patienten, die das Vertrauen ...

Weiterlesen »

80 Kilo Müll: Tipps für den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln

  Jede Südtiroler Familie entsorgt jährlich über 80 Kilogramm Lebensmittel und wirft damit buchstäblich rund 250 Euro in den Müll. Das hat das Amt für Abfallwirtschaft jetzt berechnet. Neben dem leereren Geldbeutel macht dieser Konsum nicht nur uns, sondern  auch der Umwelt zu schaffen. Gunde Bauhofer von der VZS hat deshalb  einige Tipps für uns im Interview:  

Weiterlesen »

Sanitätsbetrieb testet Hunde, Ziegen und Pferde auf FSME und Leishmasiose: Mithilfe der Halter gefragt

  Der Tierärztliche Dienst des Südtiroler Sanitätsbetriebes startet im Februar  ein  Projekt, das zwei auf Menschen und Tiere übertragbare Krankheiten zum Inhalt hat: Die Frühsommermeningoencephalitis (FSME) und die Leishmaniose.  Für das Projekt werden via Zufallsprinzip rund 1.200 Hunde ausgewählt, welche mittels Blutprobe auf Leishmaniose und FSME getestet werden. Die betroffenen Hundehalter bekommen in den kommenden Wochen Post vom Südtiroler Sanitätsbetrieb. Im ...

Weiterlesen »

Langtaufers: Vorbeugemaßnahmen haben sich bewährt

Ohne Lawinenverbauung und Schutzwald wäre die Situation in Langtaufers wohl nicht so glimpflich ausgegangen, betont Bevölkerungsschutzlandesrat Schuler. Über Jahre hinweg hat da Amt für Wildbach- und Lawinenverbauung West der Agentur für Bevölkerungsschutz im Gemeindegebiet von Graun im Vinschgau eine Reihe von Lawinenverbauungen verwirklicht. So wurden am Grauner Berg oberhalb der Ortschaft Graun auf einer Gesamtlänge von drei Kilometern Schneebrücken errichtet, ...

Weiterlesen »

Elektrosmog im Haushalt: So schützen Sie sich

Ob Mikrowelle, Induktionsherd oder WLAN-Modem: Diesen Elektrogeräten ist nicht nur gemein, dass sie fixer Bestandteil vieler Haushalte sind, sondern auch dass sie elektromagnetische Strahlung produzieren. „Bei Elektrosmog denken die meisten an Mobilfunkumsetzer oder Hochspannungsleitungen. Die wichtigsten Belastungsquellen lauern aber meist in den Wohnungen selbst“, erklärt Luca Verdi, Direktor des Labors für physikalische Chemie in der Landesumweltagentur, das Messungen der elektromagnetischen ...

Weiterlesen »

Vinschger Bahn: Teilsperre zwischen Meran und Töll

Von Dienstag, 2. Jänner, bis Sonntag, 18. März 2018, fahren zwischen Meran und Töll keine Züge. Für die Fahrgäste stehen Busse bereit. Im Abschnitt Meran-Töll ist die Vinschger Bahnlinie vom 2. Jänner bis 18. März 2018 wegen Arbeiten gesperrt. Auf der restlichen Strecke zwischen dem Bahnhof Töll und dem Bahnhof Mals verkehrt die Bahn in beiden Richtungen regulär. Im gesperrten Abschnitt werden ...

Weiterlesen »

Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal: Landesregierung urteilt negativ

Die Landesregierung hat heute (19. Dezember) die skitechnische Verbindung der Skizonen Langtaufers und Kaunertal abgelehnt.  Man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, erklärte Umweltlandesrat Richard Theiner bei der Pressekonferenz im Anschluss an die Regierungssitzung: „Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile sind wir aber zum Ergebnis gekommen, dass die Nachteile überwiegen.“ Damit schließt sich die Landesregierung dem negativen Gutachten des ...

Weiterlesen »

Höfegesetz: Änderung soll Aufsplitterung eingrenzen

Die Landesregierung hat heute (12. Dez.) der Änderung des Höfegesetzes zugestimmt, um die Neubildung von geschlossenen Höfen ohne Hofstelle zu erschweren. Mit der Gesetzesänderung soll verhindert werden, dass ein Altbauer seinen Nachkommen die freie Mindestfläche von zwei Hektar Obst- und Weinbau überträgt, nicht aber die Hofstelle des landwirtschaftlichen Betriebes oder den geschlossenen Hof. Der Jungbauer konnte damit nach bisheriger Handhabung ...

Weiterlesen »

Mals-Bormio: Bahntunnel im Fokus

Die Vorstudie für eine mögliche Verbindung zwischen dem Vinschgau und dem Veltlin stand im Mittelpunkt des Informationsabends (4. Dezember) in Mals. „Denkanstoß, um sich mit künftigen Verkehrsverbindungen auseinanderzusetzen“: Die Vorstudie für eine mögliche Verkehrsverbindung Mals-Bormio wurde gestern vorgestellt. Beim vorgestellten Dokument handle es sich um eine Vorstudie, erklärte Landesrat Richard Theiner. Bewusst habe man diese zuallererst im Vinschgau und im Veltlin präsentieren ...

Weiterlesen »

Nationalpark Stilfserjoch: Gesetzentwurf gutgeheißen

Diese Woche hat die Landesregierung den Gesetzentwurf zur Führung und Organisation des Nationalparks Stilfserjoch genehmigt. Mit dem Landesgesetz „Nationalpark Stilfserjoch“ wird die im Februar 2015 mit dem Umweltministerium in Rom unterzeichnete Vereinbarung umgesetzt, mit der die Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch vom Staat auf die Region Lombardei und die beiden Länder Südtirol und Trient übertragen wurde. „Der Gesetzentwurf stellt die grundsätzlichen ...

Weiterlesen »

Ultrakurzwellen werden weniger: Abschaltplan der RAS bewilligt

  Die Zukunft ist digital:  Die Ultrakurzwellen haben mittel- bis langfristig ausgedient, neue Digitalradiogeräte im Auto und zuhause sind energie- und kostensparend. Da die DAB-Sendenetze der RAS 99,3 Prozent der Südtiroler Bevölkerung erreichen, hat die Landesregierung den Plan zur Abschaltung von UKW-Sendeanlagen genehmigt. Während die Ultrakurzwellen schrittweise reduziert werden, bleibt trotzdem eine flächendeckende Abdeckung mit UKW gewährleistet. Beim Kauf eines ...

Weiterlesen »

Winterreifen:Worauf man achten sollte

Fehlt bei winterlichen Straßenverhältnissen der richtige Grip, steigt die Unfallgefahr! Winterreifen sind deshalb ein Muss! Wer bei Schnee und Eis in einen Unfall gerät riskiert den Versicherungsschutz. Grundsätzlich gilt bei Winterreifen eine Profiltiefe von 1,6 mm nicht zu unterschreiten. Allerdings nimmt die Wintereigenschaft bei vielen Produkten unter 4mm ab und man sollte die Reifen tauschen bzw. vom Experten überprüfen lassen. ...

Weiterlesen »

Oktober war ausnehmend trocken und sonnig

    Oft stabiles Hochdruckwetter sorgte für ungewöhnlich viel Sonnenschein, aber auch Trockenheit, fassen die Landesmeteorologen zusammen. In Bozen schien die Sonne über 215 Stunden lang, um 30 Prozent mehr als sonst im Oktober. Gleichzeitig gab es fast keinen Regen: In ganz Südtirol fielen nur 20 bis 40 Prozent der normalen Niederschlagsmenge und damit so wenig wie seit zehn Jahren nicht mehr. ...

Weiterlesen »