Templates by BIGtheme NET

Nachhaltiges Reisen in der Alpenregion: CIPRA lädt 100 Jugendliche ein

Nachhaltigkeit und Reisefieber müssen sich nicht ausschließen: Der «Youth Alpine Interrail-Pass» macht es möglich, für 50 Euro acht Alpenländer zu erleben und gleichzeitig klimafreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren können sich bis zum 20. Mai 2018 für den «Youth Alpine Interrail-Pass» bewerben. Die ausgewählten Teilnehmenden sind eingeladen, über ihre Abenteuer auf Social Media und ...

Read More »

Klimareport der EURAC: Klimawandel in Südtirol deutlich spürbar

Mehr als 20 Wissenschaftler von Eurac Research – Klimaforscher, Biologen, Soziologen und Ingenieure – haben über ein Jahr lang Daten gesammelt und ausgewertet. Dabei arbeiteten sie eng mit mehr als 30 Experten der öffentlichen Verwaltung zusammen. Das Ergebnis ist ein umfassender Report über den Klimawandel in Südtirol, seine Ursachen und die Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft: auf Gletscher, Wasser, Flora ...

Read More »

Geld weg und keine Ware: EVZ warnt vor Fake-Shops

Immer häufiger berichten Verbraucher, dass sie auf einen sogenannten Fake-Shop hereingefallen sind…die Betroffenen erzählen alle dasselbe: Die im Internet bestellte und im Voraus bezahlte Ware wurde entweder gar nicht geliefert, bei der gelieferten Ware handelt es  sich um eine Fälschung oder deren Qualität ist minderwertig. Das Europäische Verbraucherzentrum informiert, woran Sie einen Fake-Shop erkennen und wie Sie sich schützen können. ...

Read More »

Änderungen im Höfegesetz beschlossen

Der Landesgesetzentwurf mit Änderungen zum Landeshöfegesetz, vorgelegt von Landesrat Schuler, wurde heute (12. April) Nachmittag vom Landtag verabschiedet. “Die Verabschiedung des Höfegesetzes kann als Erfolg der Landwirtschaft und Raumordnunggegenüber dem Einzelinteresse gewertet werden”, unterstreicht Agrarlandesrat Arnold Schuler. Das Höfegesetz sei eine Erfolgsgeschichte und “ein wichtiges Instrument, um Südtirols kleinstrukturierte Landwirtschaft zu schützen.” Kurzfristig erweise sich eine Aufteilung der landwirtschaftlichen Betriebe mit der Schaffung neuer Geschlossener ...

Read More »

Spendenaufruf: Hilfe für die Bewohner der Höfegruppe Marzon

Ein Großbrand hat in der Nacht auf Dienstag die Bewohner der Höfegruppe Marzon in Martell aus dem Schlaf gerissen. Sie konnten sich glücklicherweise ins Freie retten und alle sind mit dem Leben davongekommen. Fassungslos stehen sie vor der Brandstelle, sind dennoch dankbar, dass niemand verletzt wurde. Sie sind traurig darüber, dass die Schafe im Stall leider nicht gerettet werden konnten. ...

Read More »

Invasion im Ostbau? Die Marmorierte Baumwanze

Südtirol rüstet sich für eine bevorstehende Invasion: Die marmorierte Baumwanze, auch Stinkwanze genannt kommt immer näher. In Oberitalien breitet sie sich rasant aus, und wo sie sich vermehrt, hat sie große Schäden angerichtet – nicht nur beim Obst, sondern auch beim Gemüse. In Südtirol ist die Baumwanze  in der Talsohle von Meran bis Salurn  an 19 Standorten festgestellt worden.  Die Laimburg ...

Read More »

Klein aber Fein: Land fördert weiterhin kleine Skigebiete

An der Talstation des Dorfskiliftes von Deutschnofen ist  in einer Pressekonferenz die Bedeutung der kleinen Skigebiete und Dorfskilifte für Südtirols Bevölkerung und für den Tourismus hervorgehoben worden. Gleichzeitig wurden die neuen Förderrichtlinien für Skigebiete erläutert, die am 13. März beschlossen worden sind. Sie betreffen die Investitionen in Beschneiungsanlagen, Pistenfahrzeuge, Beleuchtung, Sicherheitsnetze, Speicherbecken und überdachte Parkplätze, welche die Landesabteilung Wirtschaft bezuschusst. Landeshauptmann Arno Kompatscher ging auf ...

Read More »

Kältester März seit 5 Jahren!

Im März lagen die Temperaturen rund ein bis eineinhalb Grad unter dem langjährigen Durchschnitt, berichtet der Landeswetterdienst. Dies war somit der kühlste März seit dem Jahr 2013, erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin. Besonders kalt verlief dabei der Monatsbeginn: Sowohl am 1. als auch am 2. März schneite es sogar nochmals bis in sämtliche Täler. Die höchste Temperatur wurde am 28. März ...

Read More »

Der Wolf in Südtirol: Daten und Fakten

  In der ohnehin schon schwierigen Wolfsthematik ist eine korrekte, sachliche Darstellung wichtiger denn je. Denn die teils oberflächliche Information mit teils reißerischer Aufmachung führe zur Verunsicherung in der Bevölkerung, unterstreicht das Landesamt für Jagd und Fischerei. Aus diesem Grund informiert die Landesverwaltung über die aktuelle Situation der Wolfsverbreitung, Anlaufstellen für die Bürger und das Monitoring durch die Landesverwaltung.   ...

Read More »

“Das versunkene Dorf”- Der Trailer zum Reschensee-Film

Es war im August 1950: Das Dorf Graun versinkt mit allen Äckern und Feldern in den Fluten des Reschenstausees. Quasi über Nacht werden die  Bewohner von ihren Höfen vertrieben und nur notdürftig abgegolten.   Heute, über 65 Jahr später, ist aus der Handvoll eilig errichteter Häuschen wieder ein kleines Dorf geworden. Trotzdem ist unter den Alten hier die Trauer um ...

Read More »

Milchwirtschaft: Auf Nachhaltigkeit setzen und Kreisläufe optimieren

Mit den Obmännern der Milchhöfe Südtirols und der Direktorin des Sennereiverbandes hat sich Agrarlandesrat Schuler zu Austausch und Standortbestimmung getroffen   Rund 70 Prozent der milchviehhaltenden Betriebe in Südtirol sind Nebenerwerbsbetriebe. Die Vollerwerbsbetriebe in der Berglandwirtschaft sind im Laufe der Zeit größer geworden, weil kleinere Betriebe aufgelassen wurden. Gemeinsam mit den Vollerwerbsbetrieben bilden sie das Rückgrat der Milcherzeugung Südtirols und ...

Read More »

No Credit: Wieder Wochenenden mit vermehrten Straßenkontrollen geplant

Südtirols Straßen sicherer machen und Unfälle vermeiden, dies sind die wichtigsten Ziele der Sensibilisierungskampagne “No Credit”, die seit mehr als zehn Jahren läuft. Mit dem Fokus auf die Motorradfahrer, aber auch auf alle anderen Verkehrsteilnehmer, startet die Ausgabe 2018. Die Ortspolizei wird auch in diesem Jahr verschärfte Kontrollen an verkehrsintensiven Tagen durchführen. Angekündigte Termine dafür sind die Staatsfeiertage am 25. ...

Read More »

Schnalstal: Neuer Damm schützt Straßenabschnitt

Insgesamt 400 Kubikmeter Material landeten am 22. Februar bei einem Steinschlag auf der Landesstraße 3 in der Nähe der Fraktion Katharinaberg in der Gemeinde Schnals. Um die Gefahrenstelle zu entschärfen, haben der geologische Dienst des Landes und die Landesabbteilung Straßendienst schnell reagiert und alles in die Wege geleitet, um einen neuen Schutzdamm zu errichten. Der neu errichtete Damm ist Meter ...

Read More »

Der Wolf und die Sorge der Bauern

In Südtirol hat der Wolf keinen Platz. Das sagt Reinhold Messner. Er versteht die Bauern, die gegen die Wölfe Sturm laufen. Wenn Tierschützer meinen, dass Herdenschutzhunde und Zäune genügen, dann verstehen sie nichts, sagt Reinhold Messner. Damit mischt sich nun einer mehr in die Diskussion rund um den Wolf ein. Seit der Unterschriftenaktion gegen den Wolf von LR Arnold Schuler, ...

Read More »