Templates by BIGtheme NET

Neuer 50€ Schein mit 04.04.2017 im Umlauf

                Da der 50-Euro-Schein als der am meist gefälschte Geldschein im Umlauf gilt, wurden nun neue Sicherheitsmerkmale hinzugefügt. Nach der Überarbeitung der 5er, 10er und 20iger soll nun der 50€ Schein den Geldfälschern auch das Handwerk erschweren. Die Farbe ist orange, die aufgedruckte Smaragd-Zahl 50 ändert die Farbe wenn man den Schein etwas ...

Weiterlesen »

Festung Gomagoi wird saniert

Heuer im Jänner hat das „Koordinierungs- und Ausrichtungskomitee“, das sich aus Vertretern des Staates, der Region Lombardei, der beiden Länder Bozen und Trient sowie aus Vertretern der Lokalkörperschaften zusammensetzt, die Leitlinien des Nationalparks Stilfserjoch genehmigt. „Nach der Genehmigung der Leitlinien und der Genehmigung des Hochbauprogramms der Landesregierung kann jetzt ein neues Kapital in der 90jährigen Geschichte des Nationalparks und in ...

Weiterlesen »

Kein Facharzt kein Italienisch: Ärztemangel sorgt für Ausnahmeregelung

    Als weitere Maßnahme, um dem sich ankündigenden Ärztemangel zu begegnen, hat die Landesregierung heute (28. März) eine Ergänzung der Durchführungsverordnung zur Facharztausbildung genehmigt. „Um diese einstweilen beschäftigen zu können, haben wir eine entsprechende Ergänzung in der Durchführungsverordnung zur Facharztausbildung vorgesehen“, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher, „diese lässt eine befristete Beschäftigung zu, falls diese Jungärzte entsprechend von Tutoren begleitet werden.“ ...

Weiterlesen »

E-Mail Flut an Landeshauptmann: Malser Unterstützer wollen Urlaubsland Südtirol boykottieren

Der bayerische Verein „Umweltinstitut München“ hat in der vergangenen Woche erneut eine Aktion zur „Unterstützung der Pestizid-Rebellen von Mals“ gestartet. Per Klick können alle Internet-Nutzenden über die Homepage des Vereins aus eine vorgefertigte Mail an Landeshauptmann Arno Kompatscher verschicken, mit der der Landeshauptmann aufgefordert wird, sich für ein pestizidfreies Mals einzusetzen. Auch wird damit gedroht, „Südtirol als Urlaubsland zu streichen“. ...

Weiterlesen »

Giftköder gegen Mäuse: 30.000 Euro Strafe bei Nichteinhaltung der Regeln

Mit Gift getränktes Getreide und plastifizierte Päckchen mit Giftpaste auf einer Obstwiese meldeten Passanten der Forststation Neumarkt. Bei einem Lokalaugenschein stellten die Angehörigen des Landesforstkorps fest, dass auf einer Fläche von 0,7 Hektar gifthaltiges Getreide lose vor Mäuselöchern ausgebracht worden war. Da dies ohne die dafür vorgesehenen Köderstationen und ohne Beschilderung erfolgt war, wurde gegen den Verursacher Strafanzeige erstattet. Mit ...

Weiterlesen »

Südtirol: Video von Zwangsräumung wird zum Internet Hit

Ganz Südtirol diskutiert derzeit auf den sozialen Medien (Facebook, Südtiroler Frühling etc.) über das Schicksal einer Familie in Salurn. Die GeBaG“  (Abkürzung für „Geschädigte der Banken und Gerichte“), ein Interessensverband, macht heute auf die Situation noch einmal aufmerksam. „Wie gut schützbar ist die Erstwohnung im Falle von Zwangsversteigerungen? Warum konnten in diesem Fall die Sozialdienste nicht helfen, obwohl es ein ...

Weiterlesen »

Zur Lehre in die Schweiz: Das Münstertal sucht Nachwuchs

Vinschger Jugendliche sind sehr beliebte Handwerks-Lehrlinge im Münstertal. Die Lehre (auch mit Berufsmatura)  im benachbarten Schweizer Münstertal zu machen, hat natürlich seine Vorteile: Es gibt viele freie Lehrstellen für  Tischler, Maurer, Fliesenleger und Elektriker. Lehrlinge werden wertschätzend behandelt, sie arbeiten in gut geführten Schweizer Betrieben, bei gutem Lohn, meistens als Grenzpendler, mit den entsprechenden Vorteilen Besonders hervor zu heben gilt ...

Weiterlesen »

Top Unternehmen im Vinschgau: Flamigo Group in Schlanders

Südtirols innovativster Produzent im Druckbereich: Modernster Maschinenpark, nachhaltig wirtschaften, höchste Qualität, ausgeklügelte Online-Konzepte und 100%ige Produktion in Südtirol. Lesen Sie nach, in der aktuellen Sonderausgabe des Vinschger Wind (Erscheinung 23.März 2017). Oder hören Sie rein: Bei uns im Dienstags-frühstück (21.März) ab 06.30 Uhr und im Freitag-Feierabend-Radio(24.März 2017)  gleich nach 18.30 Uhr!    

Weiterlesen »

Projekt „Store again“ schafft neue Möglichkeiten

Mit dem klaren Ziel, leere Geschäftslokale wieder mit Tätigkeiten zu füllen, startet man in der Bozner Freiheitsstraße eine neue Initiative mit dem Namen „store again“. „Es geht darum, mit neuen Geschäftsmodellen neue Möglichkeiten für den Handel zu schaffen“ Welche das sind, erklärt uns Pietro Perez der Verantwortlicher im Gebiet Bozen beim HDS im Interview

Weiterlesen »

Schlanders im neuen Profil: „Schlanders- Kultur anders“

In dieser Woche gestartet ist eine Dauerausstellung zum faszinierenden Thema Menhire. Auf den ersten Blick wirken sie mystisch und geheimnisvoll, auf einen zweiten öffnen sie ein Fenster, durch das wir 5000 Jahre in unsere Vergangenheit zurückblicken können. Eine solche Zeitreise kann man ab dem 10. März 2017 in der Schlandersburg unternehmen. Im Mittelpunkt der umfassenden Menhire-Ausstellung stehen die beiden in ...

Weiterlesen »

Lawinengefahr im ganzen Land

Nachdem am Mittwoch an der Jaufenspitze und am Speikboden Lawinen abgegangen sind kann man im ganzen Land von ERHEBLICHER Lawinengefahr der STUFE 3 ausgehen. Die Situation ist angespannt, wie die aktuellen Lawinenunfälle bestätigen. Die Kombination aus starkem bis stürmischem Wind und Neuschnee hat in allen Expositionen zur Bildung frischer Triebschneepakete geführt. Die Auslösefreudigkeit des Triebschnees bleibt hoch, da er auf ...

Weiterlesen »

Trocken und Mild: Heute endet der meteorologische Winter

Heute (28. Februar) endet der meteorologische Winter, der im ganzen Land als außergewöhnlich trocken in die Wettergeschichte eingeht. Zwar hat es im Februar immer wieder etwas geregnet und geschneit, die winterliche Niederschlagsbilanz konnte aber nur wenig aufgebessert werden, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin. Die Monate Dezember und Jänner verliefen nämlich staubtrocken. Südtirolweit fielen bis zum 27. Februar nur 20 bis 40 ...

Weiterlesen »