Templates by BIGtheme NET

Umfahrung Kastelbell: So soll sie aussehen

3,36 Kilometer lang soll die neue Umfahrungsstraße von Kastelbell und Galsaun werden, und sie soll mehr Lebensqualität für Kastelbell und Galsaun bringen. Nun wurden die Arbeiten ausgeschrieben. Zur Umfahrung gehören ein 2495 Meter langer Tunnel mit insgesamt vier Fluchtstollen und vier Pannenbuchten sowie zwei neue Anschlusspunkte an die bestehende Staatsstraße. Der östliche Anschlusspunkt wird als Kreisverkehr ausgebildet und befindet sich etwa auf der Höhe der ...

Read More »

Wieder Wolfsriss: Taufers in Sorge -AUDIO-

Die Meldungen über Wolfsrisse wollen nicht enden: Und auch im Vinschgau hat der Wolf wieder zugeschlagen. Am Sonntagmorgen ist bei der Tauferer Kuhalm ein Wolf gesichtet worden- Kurz darauf wurde auch der Kadaver eines Schafes gefunden. Die Sorge ist groß, weiß die Bürgermeisterin von Taufers Rosalinde Gunsch Koch. Der Wolf der nicht zum ersten mal in Taufers zugeschlagen hat, dürfe ...

Read More »

Wohnbaudarlehen: Neuverhandlung birgt hohes Sparpotential -AUDIO-

Wer vor einigen Jahren ein Darlehen abgeschlossen hat, kann heute von den stark gesunkenen Zinssätzen profitieren. Hier die Tipps der Südtiroler Verbraucherzentrale. Es gibt zwei Wege das alte und teure Darlehen loszuwerden: eine Umschreibung auf eine andere Bank (im Fachjargon „Surrogation“ genannt, für Hypothekardarlehen möglich), oder die Vereinbarung einer neuen und günstigeren Zinsklausel durch Verhandlungen mit der eigenen Bank   ...

Read More »

Wieder Ärger mit dem Wolf: Schafe und Ziegen in Ulten gerissen

Wölfe haben auf der Kirchbergalm in Ulten in den vergangenen drei Wochen insgesamt 27 Schafe und Ziegen gerissen. Einige Tiere sind komplett verschwunden. Jetzt haben die betroffenen Bauern und Landesrat Arnold Schuler das Gelände besichtigt. Schuler hat dabei festgestellt, dass unsere Almen kaum vor Großraubtieren gechützt werden können. Denn der Lebensraum für Bär und Wolf bei uns ist zu klein, ...

Read More »

Die Glurnser “Wunderkammer”

Kennen Sie die Erzählungen von Fürsten, die seit dem Mittelalter geheimnisvolle Gegenstände von nah und fern sammelten und in Wunderkammern zu begehbaren Schatzkammern anreicherten? Auch mit Ihrer Hilfe soll eine Schatzkammer entstehen. Die Glurnser Wunderkammer, zeigt uns im August Objekte, die für einzelne Menschen eine besondere Bedeutung haben, oder aber hinter denen eine besondere Geschichte steckt. Einige Objekte können bereits besichtigt werden. ...

Read More »

Pflichtimpfungen: Für Start von Schule und Kleinkindbetreuung im Herbst keine Auswirkungen

Ab Ende August erhalten Eltern mit Kindern von 0-16 Jahren das Informationsschreiben des Sanitätsbetriebes, welches entweder die fehlenden Impfungen auflistet oder alle vorhandenen Impfungen bestätigt. Die gute Nachricht: durch die Übergangsbestimmung sind für das Schuljahr 2017/18 alle Kinder zum Besuch der Kleinkindbetreuung sowie der Schule berechtigt. Die Eltern können beruhigt sein: das Schreiben, das sie ab Ende August vom Sanitätsbetrieb ...

Read More »

Asylwerbern eine Chance bieten: Einsatz bei Erntearbeiten

Mit der nun beginnenden Erntesaison besteht die Möglichkeit, auch Asylwerber für die Mithilfe zu gewinnen. Darauf verweist die Landesabteilung Arbeit. Der Einsatz von Asylbewerbern bei Erntearbeiten bietet den Migranten die Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen, mit der Kultur und den Produkten Südtirols in Berührung zu kommen, sich bessere Sprachkenntnisse anzueignen und darüber hinaus noch eine Beschäftigung und somit ein Einkommen ...

Read More »

Vinschger Bahn: Neue Bahnsteige in Spondinig, Laas und Schlanders

  In den vergangenen Monaten wurden unter der Leitung der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG die Bahnsteige in Spondinig, Laas und Schlanders auf jeweils 125 Meter verlängert. Sie sind nun für den Verkehr der FLIRT-Züge bereit. In Spondinig und in Laas wurden zudem anstelle der bisherigen beschrankten Bahnübergänge neue Fußgängerunterführungen unter den Gleisen, neue Aufzüge und neue Rampen errichtet. “Eine sichere und barrierefreie Zugänglichkeit ...

Read More »

Neue Erkenntnisse zur Obstlagerung

  Bei der jährlichen Lagerungstagung hat das Versuchszentrum Laimburg Höhenlagen verglichen und über eine App zur Schadensbestimmung informiert.   Experten der Arbeitsgruppe “Lagerung und Nachernte-Biologie” sowie externe Spezialisten haben am Freitag (4. August) bei der traditionellen Lagerungstagung am Versuchszentrum Laimburg ein zahlreiches Publikum über neue Erkenntnisse in der Lagerungstechnologie informiert. Physiologische Lagerschäden per Smartphone bestimmen Ein Drittel der für die menschliche ...

Read More »

Kirschessigfliege: Befall derzeit noch geringer als im Vorjahr

Seit Ende Juni breitet sich die Kirschessigfliege zunehmend in Südtirol aus. Bisher blieben die Befallszahlen aber hinter den Werten von 2016 zurück. Die aktuelle Hitzewelle macht nicht nur dem Menschen zu schaffen, sondern schränkt auch die Aktivitäten der Kirschessigfliege ein. Bislang ist der Populationsdruck der Kirschessigfliege nicht so hoch wie 2016, langfristige Vorhersagen sind jedoch wegen des großen Einflusses der ...

Read More »

Beregnungsverbot wegen Wasserknappheit: LH erlässt Notfalldekret

Die hohen Temperaturen dieser Tage führen zu einem vermehrten Wasserbedarf in allen Lebensbereichen: vom Trinkwasser über das Wasser für die tägliche Hygiene bis hin zur Bewässerung. Auch der Energieverbrauch steigt, da zunehmend Klimaanlagen für kühle Luft in Hotels und Wohnanlagen sorgen müssen. Hinzu kommt, dass die Niederschläge gering oder nicht nachhaltig waren und die Wasserreserven aufgebraucht sind, was insbesondere im ...

Read More »

Das Impfdekret ist Gesetz – Die Fakten

  Das Dekret Nr. 73 vom 7. Juni 2017, wie vom italienischen Parlament definitiv am 28. Juli beschlossen, erweitert die Pflichtimpfungen für Kinder und Jugendliche von vier auf zehn (nicht mehr 12 wie im ersten Entwurf). Hier die Details aus unserem heutigen MIMA: Die Maßnahme zielt darauf ab, den allmählichen Rückgang der Impfungen seit 2013 entgegenzutreten (sowohl Pflichtimpfungen als auch ...

Read More »

Pflanzenschutz und Gesundheit: Land stellt Studie vor

  Gemeinden, in denen Pflanzenschutzmittel in hoher Menge ausgebracht werden, haben keine höhere Rate an Tumorerkrankungen als Gemeinden mit geringer landwirtschaftlicher Nutzung. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Landesregierung im Jahr 2013 in Auftrag gegeben hatte und die Gesundheitslandesrätin Martha Stocker heute (1. August) gemeinsam mit Studienleiter Lino Wegher vom Zentrum für Umweltmedizin des Südtiroler Sanitätsbetriebes vorstellte.  Ziel ...

Read More »

Soviel verdient der Südtiroler: Neue Studie liefert Durchschnittslohn

      Ein 40-jähriger Arbeitnehmer, der in Vollzeit beschäftigt ist und 13 Gehälter im Jahr bekommt, verdient in Südtirol im Durchschnitt 1.800 Euro netto im Monat. Das geht aus einer Studie der Beobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt hervor, die Helmuth Sinn, Direktor der Abteilung Arbeit, und Stefan Luther, Direktor des Landesamtes für Arbeitsmarktbeobachtung, heute (28. Juli) vostellten.   “Wir haben ...

Read More »