Templates by BIGtheme NET

Landeswetterdienst: Jänner war ungewöhnlich trocken, kalt, sonnenreich

Dieser Monat Jänner geht als ungewöhnlich trockener, kalter und sonnenreicher Monat in die Wettergeschichte ein, berichtet Meteorologe Dieter Peterlin: Ein kräftiges Hoch folgte dem nächsten, nur an einem einzigen Tag – am Freitag, dem 13. Jänner – gab es landesweit leichten Schneefall. Die Temperaturen lagen unter dem langjährigen Durchschnitt, je nach Bezirk war es der kälteste Jänner seit sieben bis ...

Weiterlesen »

Mittelitalien: Persönliche Schicksaale und Hilfslieferungen

Erdbeben seit Monaten, Schneechaos und eine ungewisse Zukunft: Es ist eine schwere Zeit für die Menschen in Mittelitalien. Viele leben derzeit in notdürftigen Behausungen, Wohnwägen, Zelten. Die Privatklinik Martinsbrunn, hat nun eine riesige Spendenlieferung ins Gebiet gebracht. Mit rund 20 Helfern war man vor Ort, und hat Kleidung sowie Strom Aggregate abgegeben. Die Lage vor Ort ist nach wie vor ...

Weiterlesen »

Zum 2. Mal in Schlanders: Ich-kann-Wochenende  

Vom 8. bis 14. Februar steht in Schlanders alles im Zeichen des „Ich kann“. Ich kann laufen, gehen, bücken, lesen, schreiben, sprechen usw. Es geht darum, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Schmerzen zu lindern, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu stärken und vieles mehr. Dipl. Päd.-Univ. Franz Josef Neffe und Mentaltrainer, Autosuggestionsberater und -Trainer Klaus Dieter Ritter, bekannt aus den Medien, zeigen uns, ...

Weiterlesen »

Südkoreas Eiskletterer räumen in Rabenstein ab

Hee Yong Park und Han Na Rai Song heißen die diesjährigen Sieger im Schwierigkeitsklettern beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein. Die beiden asiatischen Kletterchampions waren vor mehr als 1000 begeisterten Zuschauern eine Klasse für sich und holten sich zudem die Weltcup-Gesamtwertung. Lokalmatadorin Angelika Rainer (Meran) musste sich im Passeiertal mit dem sechsten Platz zufriedengeben.       Das Finale im Schwierigkeitsklettern ...

Weiterlesen »

Palmöl in aller Munde – mit einem bitteren Beigeschmack

Konsumenteninnen und Konsumenten, die Zutatenlisten aufmerksam lesen, konnten in den letzten Monaten feststellen, dass es kaum noch Lebensmittel gibt, in denen nicht Palmöl verarbeitet ist. Ob Backwaren, Schokolade, Tiefkühlpizza oder Müsli, ohne Palmöl/Palmkernöl (Palmfett/Palmkernfett) kommt kaum etwas in das Supermarktregal. Palmöl gilt derzeit als die eierlegenden Wollmilchsau unter den Pflanzenölen. Es sorgt für das gewünschte Schmelzverhalten bei Schokoladen, Kakaoglasuren, Waffeln ...

Weiterlesen »

Crowdfunding – der Weg zum Erfolg

  30.897 Euro wurden in den ersten sechs Monaten auf der Crowdfunding-Plattform des lvh gesammelt. Über 170 Unterstützer aus dem In- und Ausland haben zur Verwirklichung von drei Projekten beigetragen. Im anstehenden Jahr sollen weitere folgen.  „Kraut…was?“, fragten sich viele Südtiroler noch vor einem halben Jahr, als die erste Südtiroler Crowdfunding-Plattform vorgestellt wurde. Mittlerweile kennt man diesen alternativen Finanzierungsweg. Der ...

Weiterlesen »

Eisbärenschutz im Vinschgau

Wussten Sie dass es im Vinschgau eine eigene Eisbärengesellschaft gibt? 44 Mitglieder hat diese, sie setzt sich aktiv für die Eisbären ein, und hat Ihren Ursprung in einem Schulprojekt. Nun sammelt die Organisation Unterschriften für den Eisbären- und Klimaschutz, welche dann an den neuen Präsidenten der USA, Donald Trump, geschickt werden sollen. Alle Details dazu gibt’s im Interview, mit dem ...

Weiterlesen »

Rechtsberatung bei TRV: Sendereihe mit der Verbraucherzentrale

Dr. Rainhard Bauer, Rechtsberater der Südtiroler Verbraucherzentrale, steht uns auch in diesem Jahr wieder mit Rat und Tat zur Seite. Immer am 1., 2. und 3. Dienstag, an  jedem zweiten Monat, gibt’s neues aus dem Hause der Verbraucherzentrale. Auf die großen Themen, des letzten Jahres,  blicken an Dienstag 31. Jänner zurück. Ab 11 Uhr sprechen wir über Fernsehsteuer und sonstige ...

Weiterlesen »

Südtiroler Unternehmen: Die Innovativen haben mehr Erfolg

Zusammenarbeiten mit anderen Unternehmen und Innovation wagen – das sind die grundlegenden Voraussetzungen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine Studie von Eurac Research zeigt, dass die Südtiroler Unternehmen dies beherzigen. Die Forscher haben mehr als hundert lokale Betriebe analysiert. Heute stellten sie die Ergebnisse vor. Unterstützt durch die Wirtschaftsverbände haben die Forscher von Eurac Research große Unternehmen (mehr als 250 Mitarbeiter) ...

Weiterlesen »

„Wollen Kaunertal und Langtaufers zusammenführen!“

  Seit vielen Jahren ist der Anschluss des Kleinstskigebietes Maseben / Langtaufers an das Kaunertaler Gletscherskigebiet immer wieder ein Thema.  Bei einem Lokalaugenschein auf dem Karlesjoch hat sich die Süd-Tiroler Freiheit ein genaueres Bild über dieses Vorhaben gemacht.  Rückblick: Am 18. Mai 2012 hat die Firma Leitner in der Gemeinde Graun eine Machbarkeitsstudie vorgestellt. Einen Schritt weiter ging im November ...

Weiterlesen »

Bevölkerungsschutz Südtirol: Einsatz in Mittelitalien beendet

  Mit heute, wird der Einsatz beendet, an dem seit dem 18. Jänner 66 Helfer aus Südtirol in den Provinzen Ascoli Piceno und Pescara beteiligt waren. Nach den starken Schneefällen in Mittelitalien hatte die staatliche Zivilschutzbehörde auch Hilfe aus Südtirol angefordert. Gleich nach Anfrage von Seiten der staatlichen Zivilschutzbehörde waren am Mittwoch (18. Jänner) abends sechs Männer der Berufsfeuerwehr Bozen der ...

Weiterlesen »

Das süße Nichts-tun: Übernächste Woche im Landtag

  Arbeit macht das Leben Süß, aber das Süße nichts -tun, kommt manchmal auch nicht schlecht. Übernächste Woche, darf sich der Südtiroler Landtag darin üben: Denn, wie es scheint, gibt es auch dort mal „Flaute- Tage“. Der Grund dafür, dass alle nach 2 Arbeitstagen schon ins Wochenende starten, liegt daran, dass die Mehrheit nix zu tun vorgibt. Auf der Landtagssitzung ...

Weiterlesen »

Jungärzte Treffen Sanitätsspitze

Der Brief der Jungärzte hat in und um Südtirol weite Wellen geschlagen. Gestern (Montag) gab es nun auch das Angekündigte Treffen der Jungärzte, mit den Zuständigen der Südtiroler Sanität. Dabei wurde versprochen: Die Personalabteilung des Sanitätsbetriebes wird Jungärzte bei ihrer Rückkehr nach Südtirol unterstützen. Beim Gespräch konnten unlängst aufgeworfene Fragen zur Facharztausbildung und Anerkennung der Facharzttitel, der EU-Arbeitszeitenregelung und den ...

Weiterlesen »