Templates by BIGtheme NET

Verkehrslage in Südtirol

 

 

  • Streik der öffentlichen Verkehrsmittel
    Sonntag, 17.12.2017: Wegen eines Nationalstreiks kann es bei den Zügen von Trenitalia, RFI, NTV und Trenord von 09:00 bis 17:00 Uhr zu Verspätungen, Änderungen oder Ausfällen kommen. Für Fernverkehrszüge wurde ein besonderes Verkehrsprogramm mit Mindestdienstleistungen erstellt. Informationen auf den Internetseiten www.trenitalia.com, www.italotreno.it und www.trenord.it oder unter den Tel. Nr. 89 20 21 oder 800 892021 und 89 20 20 oder 060708.
  • LS/SP 24 – Waidbruck – Kastelruth
    Unterhalb von Tisens (km 19,850) SPERRE wegen Arbeiten für die Verlängerung der Steinschlagschutzgalerie „Dazio“ (auch am Wochenende). Umleitung über die LS 64 Kastelruth – St. Ulrich und die SS 242 Waidbruck – Gröden.
  • SS 12 – Brennerstaatsstraße
    Zwischen Waidbruck und Klausen (km 465,500) Einbahnregelung wegen Errichtung einer Bushaltestelle (werktags).
  • HINWEIS!
    Wir sind ab 06:00 Uhr erreichbar und der aktuelle Dienst wird um 06:30 Uhr aufgenommen.
  • Höhere Berg- und Passstraßen:
    Die Fahrbahnen sind teilweise eisig, fahren Sie vorsichtig und nur mit Winterausrüstung. NACHTSPERRE: Jaufenpass von 18:00 bis 08:00 Uhr. Aus Sicherheitsgründen GESPERRT: Grödner Joch und Fedaiapass auf Trientner Seite. WINTERSPERRE: Stilfser Joch, Timmelsjoch, Penser Joch, Würzjoch (vom Gadertal aus erreichbar) und Staller Sattel.

Ein Service der Südtiroler Verkehrsmeldezentrale