Templates by BIGtheme NET

Wieder Ärger mit dem Wolf: Schafe und Ziegen in Ulten gerissen

Wölfe haben auf der Kirchbergalm in Ulten in den vergangenen drei Wochen insgesamt 27 Schafe und Ziegen gerissen. Einige Tiere sind komplett verschwunden.

Jetzt haben die betroffenen Bauern und Landesrat Arnold Schuler das Gelände besichtigt. Schuler hat dabei festgestellt, dass unsere Almen kaum vor Großraubtieren gechützt werden können. Denn der Lebensraum für Bär und Wolf bei uns ist zu klein, sagt der Landesrat- Er glaubt auch nicht, dass sich bei uns auf den Almen Herdenschutzhunde eignen könnten.